Live erzählte Märchen aus der Mongolei - aus Steppe und Taiga - Als der Weltenbaum erst ein Spross war - mit Uschi Erlewein #erzählen #geschichten #märchenstunde

    Als der Weltenbaum erst ein Spross war

    735 1102

    Aktualisiert am

    Date: 11-10-19

    Time: 20:00 - 21:30

    Location: Atelier Schloss Waldenburg, Ada Isensee, 74638 Waldenburg

    Erzählungen aus Steppe und Taiga

    Märchen, Mythen und Erzählungen aus der Mongolei und Sibirien

    Man riecht die Steppe, man spürt die Weite, wenn Uschi Erlewein unterm runden Himmelsloch der Jurte ihre Zuhörer auf eine poetische Erzählreise nach Zentralasien mitnimmt…

    Erleben Sie die Mongolei und Sibirien durch live erzählte Mythen: Von Schamanen und Rentierleuten, von geheimnisvollen Pferden, dem Fuchs mit den Schafshörnern, von Licht und Schatten, Kälte und Wärme, der Feuerfrau und von denen, die im Dunkeln sehen …

    Das besondere bei diesem Auftritt:

    Die Veranstaltung findet im Ausstellungsatelier der bekannten Künstler Ada Isensee und Hans Gottfried von Stockhausen statt. Vor den Geschichten aus Sibirien und der Mongolei können Sie in Ruhe die Ausstellung anschauen und mit der Künstlerin sprechen.

    Schwerpunkte von Ada Isensees Arbeit sind architekturgebundene Glasgestaltung, Glasbilder als Einzelscheiben, Zeichnungen, Radierungen. Ihre Bilder beschreiben die Existenz des Menschen zwischen Hell und Dunkel, kosmischem Licht und erdgebundenem Schatten.

    Uns verbindet die bildende Kunst und unser Interesse an fernen Ländern und Kulturen. In den leuchtenden Glasbildern von Frau Isensee atmet das Blau und lässt die Weite schmecken …

    Ich freue mich, wenn Ihr dabei seid!
    Auf dass die Geschichten und Bilder ein bisschen Wärme in den kommenden Winter bringen! Ganz nach dem, wie man in der Mongolei sagt:

    „In einer guten Geschichte ist Wärme für drei Jahre“

    Fr. 11. Okt. 2019

    In der Reihe „Die Stadtbücherei läd ein
    Einlass 19 Uhr zur Ausstellung
    Aufführung 20 Uhr

    Im Schloss Waldenburg (Hohenlohe)

    An dem Abend sind Arbeiten von Ada Isensee und Hans Gottfried von Stockhausen ausgestellt.

    Veranstaltungsort:
    Ausstellungsatelier im Schloss Waldenburg
    von Ada Isensee und Hans Gottfried von Stockhausen
    74638 Waldenburg 

    Autobahnausfahrt: Kupferzell – Waldenburg
    (A6 – Heilbronn – Nürnberg)