Portfoliofoto: Erzählkunst meets Wissenschaft: Ethnologie und Märchenerzählen

Unterm runden Himmel – Nomadengeschichten und Schamanenwelten

Datum: 17.07.2021

Uhrzeit: 18:00-19:30

Ort: Stiftung Museum Schloss Moyland, 47551 Bedburg-Hau

Ein Ethnopoetisches Erzählspiel

mit Uschi Erlewein und Ulrike Bohnet M. A.

Unterm runden Himmelsloch der Jurte begegnen sich die Geschichtenspielerin und die Ethnologin: Aus den Weiten Sibiriens und der Mongolei berichtet die Ethnologin Ulrike Bohnet von Nomaden in einer als beseelt empfundenen Natur und dem Wirken ihrer Schamanen in Vergangenheit und Gegenwart. Aus Steppe und Taiga stammen die Erzählungen, die die Geschichtenspielerin Uschi Erlewein mit ganzem Körper, mit Maultrommelklang und Obertönen zum Leben erweckt: besinnlich – ruhig, dynamisch – lustig, beschreibend – poetisch lädt sie zu einer acht- und wundersamen Reise in das Universum jener Geschichten ein, die vom Anfang der Welt bis in die Himmel reichen.

Mehr Info zum Erzählprogramm finden Sie hier: Unterm runden Himmel – Szenische Erzählungen und erzählerischer Vortrag

Im Begleitprogramm der Ausstellung:

ZUM 100. GEBURTSTAG VON JOSEPH BEUYS
Joseph Beuys und die Schamanen

Stiftung Museum Schloss Moyland
Am Schloss 4
47551 Bedburg-Hau

More from Uschi Erlewein
Im Linden-Museum Stuttgart: meine 13. Saison der Erzählreihe
Fehler: Bitte Datum zurücksetzen Der neue Flyer von meiner Erzählreihe “Die weite...
Read More
0 replies on “Unterm runden Himmel – Nomadengeschichten und Schamanenwelten”