abgesagt wg. Coronavirus: Als der Löwe noch fliegen konnte

Datum: 14.03.2020

Uhrzeit: 14-15 und 15-16

Ort: Linden-Museum, Stuttgart

Aktuelle Meldung der Stadt Stuttgart (vom 13. März, 13.00 Uhr)
Corona-Infektionsschutz
Die Landeshauptstadt Stuttgart untersagt wegen der Corona-Infektionen und zum Schutz der Bevölkerung mit sofortiger Wirkung Veranstaltungen in Kultur, Sport und Freizeit, auch unter 1000 Teilnehmenden. Der Betrieb von Clubs, Tanzlokalen und Bars ist untersagt. Nicht betroffen davon ist der Betrieb von Speiselokalen. Die städtischen Bibliotheken, Stadtteilbibliotheken, Volkshochschulen und das Planetarium werden geschlossen. Der Betrieb von Museen wird untersagt sowie der Betrieb von Kinos und Bädern… Die Maßnahmen gelten unmittelbar und bis auf Widerruf.

Das Linden Museum ist deshalb bis auf weiteres geschlossen.

Mit Geschichten durch Afrika

Von Spinnen und Süßkartoffeln, von fliegenden Löwen, vom Mond und dem Hasen, von der traurigen Sultana und den Khoekhoen aus Namibia …

Mehr Info zum Erzählprogramm finden Sie hier: „Als der Löwe noch fliegen konnte“

Zuschauerstimmen:

„So erzählen sollte man können!“

„Ich finde es schön, wie sie die Geschichten lebendig erzählen.“

Kjell, 10 Jahre

Linden-Museum Stuttgart – Staatliches Museum für Völkerkunde

In der Reihe „Die weite Welt in Worten“

Sa. 14. März 2020 um 14 und 15 Uhr

Generationsübergreifend ( ab 6 Jahren ) für die ganze Familie

Erwachsene: EUR 4,- / Kinder: EUR 3,- inkl. Dauerausstellung

Linden-Museum Stuttgart – Staatliches Museum für Völkerkunde

Hegelplatz 1, 70174 Stuttgart

+49 [0]711.2022-3

www.lindenmuseum.de

More from Uschi Erlewein

Geschichtenerzählerin von Beruf – Was ist eine professionelle Erzählerin

Zuletzt aktualisiert am 24. April 2020 Fehler: Bitte Datum zurücksetzen Feldtyp nicht...
Read More