Artikelfoto: Erzählveranstaltung im Museum

Erzählen im Museum mit der Geschichtenspielerin Uschi Erlewein

Im Laufe der Jahre habe ich mich auf Geschichten aus anderen Kulturen spezialisiert. Mein Repertoire und Erzählstil passen sehr gut für Aufführungen mit live Erzählen im Museum.

Nicht zufällig habe ich den Slogan gewählt:

Uschi Erlewein spielt Geschichten von weit her, die nahe gehen

Mittlerweile spiele ich seit Mai 2004 regelmäßig “Die weite Welt in Worten” im Linden-Museum, Stuttgart ( Staatliches Museum für Völkerkunde )

In Kooperation mit den Wissenschaftlern im Museum entwickelte ich seit 2004 zahlreiche einstündige Geschichtenprogramme für die Dauer- und Sonderausstellungen.

Kollektion von typischen Geschichten aus der jeweiligen Kultur

Jedes meiner Programme ist eine Kollektion von typischen Geschichten aus der jeweiligen Kultur. Es sind Mythen, Märchen, Legenden, Gleichnisse und Erzählungen die die Atmosphäre der Ausstellung spiegeln und einen lebendigen Zugang zu den Objekten ermöglichen.

Wenn in Deutschland etwas mit Theater im Museum gemacht wird, dann ist das meist “living history”,”Reenactment” oder “Stationentheater” – d.h. Schauspieler spielen in historischen Kostümen Szenen, passend zur Ausstellung. In einigen Museen sind ab und zu Märchenerzähler zu Gast oder es werden Märchenfeste veranstaltet.

Artikelfoto: Erzählveranstaltung im Museum

Mein Verständnis vom Erzählen im Museum

Neulich war ich auf einer Erzählveranstaltung in einem schwäbischen Bauernmuseum. Jemand erzählte dort Märchen aus Afrika, die in keinerlei Zusammenhang mit dem Museum oder der Ausstellung standen.

Es genügt nicht die bloße Tatsache, dass erzählt wird – ich habe den Anspruch, dass die Geschichten etwas mit den Ausstellungsobjekten zu tun haben und sich gegenseitig bereichern.

Eine Erzählveranstaltung im Museum ist mehr, als im Ambiente eines Museums Märchen zu erzählen

Das erfordert allerdings von mir als Profierzählerin neben der Erarbeitung der Geschichten eine intensive Auseinandersetzung mit der Ausstellung, den Hintergründen und mit den Kulturen.

Nicht der Erzählort soll den Geschichten Farbe verleihen – das Erzählen bringt emotional-lebendige Erlebnisebenen in die Ausstellung.

Eine lebendige Einführung in die Ausstellung

Erzählveranstaltungen ergänzen wissenschaftliche Museums-Führungen. Professionelles Erzählen im Museum kann dem visuellen Ausdruck der ausgestellten Objekten eine weitere gelebt-lebendige, sprachliche und vor allem emotionale Dimension geben.

Was das Museum sagt:

Theatergastspiele ergänzen unser Ausstellungsangebot. Unsere Ausstellungen präsentieren u.a. materielle Kultur, Theater fügt dem die orale Tradition hinzu, bringt Lebendigkeit ins Museum und verschafft sinnliche Begegnungen … Uschi Erlewein belebt mit ihrer Erzähltheater-Reihe “Die weite Welt in Worten” sowohl unsere Dauerausstellungen als auch unsere Sonderausstellungen mit Mythen der jeweils in den Ausstellungen vertretenen Kulturen. Sie erschließt fremde Welten für Kinder (ab 6 ) und Erwachsene und bietet somit ein Angebot für mehrere Generationen. Sie taucht tief in die jeweiligen Kulturen ein und erarbeitet für uns maßgeschneiderte Programme, die so kein anderer Erzähler bieten kann.

Staatl. Museum für Völkerkunde, Linden-Museum, Stuttgart

Was das Publikum sagt:

“Sehr verehrte, liebe Frau Erlewein! Noch sind wir an der “Nachbereitung” des Ausstellungsbesuchs am Samstag. Ihre Erzählungen gehörten zu den Höhepunkten, auch die pantomimischen Elemente, die Sie meisterhaft einsetzten, machen die Stunde unvergesslich. Nochmals herzlichen Dank !” 

Besucher im Linden-Museum

“Es waren so schöne Geschichten der Indianer und so genial vorgetragen von Ihnen, dass ich es wirklich schade finde, Sie nicht noch einmal gehört zu haben. Hoffe, dass ich mitbekomme, wenn Sie mal wieder im Linden-Museum vortragen.”

Familie L., Besucher im Linden-Museum

Blick ins Repertoire:

Visual Portfolio, Posts & Image Gallery for WordPress

Die Geschichtenspielerin Uschi Erlewein spielt:

Geschichten von weit her, die nahe gehen

More from Uschi Erlewein
Ich will erzählen lernen, geben Sie auch Erzählworkshops?
Sie möchten bei mir erzählen lernen? Vor Jahren habe ich viel und...
Read More
0 replies on “Erzählen im Museum mit der Geschichtenspielerin Uschi Erlewein”