Inhalt der Website – Uschi Erlewein – Die Geschichtenspielerin

Artikelbild: Auswendig lernen - Lernen Sie Geschichten zum Erzählen auswendig?

Auswendig lernen – Lernen Sie Geschichten zum Erzählen auswendig?

by

Auswendig lernen? Nein, das ist nicht mein Ansatz in der Erzählkunst. Statt die Worte von Geschichten auswendig zu lernen – lerne ich die Geschichten gut kennen. Nicht den ganzen Text, nur manche Sätze, die sehr wichtig sind, merke ich mir. Ansonsten habe ich immer eine Tür für die Improvisation offen. Selbst bei Geschichten, die ich schon…

Artikelfoto: Geschichtenerzählerin von Beruf - Was ist eine professionelle Erzählerin

Geschichtenerzählerin von Beruf – Was ist eine professionelle Erzählerin

by

“Ich bin professionelle Geschichtenerzählerin oder besser gesagt Geschichtenspielerin”, so stelle ich mich oft vor.“Und was bedeutet das? Ist das was für Kinder? ““Als freischaffende Künstlerin mache ich bundesweit Aufführungen mit meinen Erzählprogrammen.”“Wie, sie werden fürs Erzählen bezahlt? Sie verdienen ihren Lebensunterhalt mit reden?”“Ja, Geschichtenerzählerin ist mein Beruf und Erzählen meine Kunstform. Das ist viel mehr,…

Märchenerzählerin, die Märchen vorliest

Suche Märchenerzählerin, die Märchen vorliest

by

Seltsamerweise bekomme ich immer mal wieder Anfragen für Veranstaltungen, mit dem Inhalt “Suche Märchenerzählerin, die Märchen vorliest”.Eine Erzählerin, die Märchen vorliest??? Eine Märchenerzählerin erzählt doch! Wenn eine Märchenerzählerin vorlesen würde,dann würde man sie ja Märchenleserin oder Märchenvorleserin nennen. Ich frage mich, woher diese Vorstellung hierzulande kommt, dass Erzähler sitzen und aus einem Buch vorlesen. Kommt…

Artikelbild: Wie gehen Sie vor, wenn Sie ein Märchen lernen?

Ein Märchen lernen – Mein Ansatz beim Geschichten erzählen

by

Nach den Erzählaufführungen stehe ich meist für Fragen zur Verfügung. Immer wieder werde ich dabei vom Publikum gefragt, “Wie gehen Sie vor, wenn Sie ein Märchen lernen und erarbeiten?” Eine kurze Antwort auf diese Frage zu geben, fällt mir nicht leicht. Ich denke ja eher in in Erzählprogrammen, nicht in einzelnen Märchen. Deshalb mache ich…

Artikelbild: Sind ihre Märchen für Kinder?

Sind die Märchen für Kinder geeignet? Erzählen Sie auch für Kinder?

by

Natürlich sind viele meiner Geschichten und Märchen für Kinder geeignet! Gerade in unserer Zeit bilden live erzählte Märchen und Geschichten einen Ausgleich zur Bilderflut moderner Medien, Computer und Fernsehen. Märchen sind noch immer zeitgemäß. Ich erzähle nicht um eine Botschaft, Moral oder pädagogischen Inhalt zu vermitteln. Das ist für mich alles zweit-, dritt-, viertrangig. Am wichtigsten…

Artikelfoto: Richtig erzählen? Gibt es eigentlich richtig oder falsch beim Erzählen?

Richtig erzählen? Gibt es eigentlich richtig oder falsch beim Erzählen?

by

Erzählen ist menschlicher Ausdruck, ist eine Kunstform und der Ausdruck des Seins. So verschieden die Menschen sind, so verschieden erzählen sie. Deshalb gibt es nicht so was wie “richtig erzählen“. Für mich gibt es kein “richtig oder falsch” beim Erzählen. Vielfalt der Erzählkunst Die Vielseitigkeit und Vielfältigkeit in der Erzählkunst ist doch faszinierend! Jede Art…

Artikelfoto: Der Auftritt ohnegleichen - Als mir die Bühne zur Heimat wurde

Der Auftritt ohnegleichen – Als mir die Bühne zur Heimat wurde

by

Wann war mein “allerschönster” Auftritt? Schwer zu sagen! Ich schaue zurück auf professionelle Auftritte als Puppenspielerin, Clown, als Klinikclown, als Schattenspielerin, Mime, als Maskenspielerin, Erzählerin … mit Schwerpunkten auf Körpertheater, Stimme, Improvisation. Und in allen Bereichen erinnere ich mich an wunderbare Aufführungen und so manchen besonderen Auftritt … Doch es gibt den einen Auftritt, der mir sehr…

Artikelfoto: Kulturvermittlung: Geschichten verbinden Menschen und Kulturen

Kulturvermittlung: Geschichten verbinden Menschen und Kulturen

by

Im Laufe der Jahre habe ich mich auf Geschichten, Märchen, Mythen aus anderen Kulturen spezialisiert. Seit 2004 bin ich mit meinen Erzählprogrammen monatlich zu Gast im staatlichen Museum für Völkerkunde ( Linden-Museum, Stuttgart ). Meine Auftritte sind mehr Kulturvermittlung als eine typische Märchenstunde. Deshalb lautet auch mein Slogan: “Geschichten von weit her, die nahe gehen”…

Artikelfoto: Erzählen üben vor dem Spiegel

Erzählen üben vor dem Spiegel – Vom Sichtbaren und Unsichtbaren

by

Vom Erzählen üben vor dem Spiegel halte ich wenig. Bewegungen rufe ich nicht ab, wie eine gelernte Choreographie oder Vokabel. Das ist nur äusserliche Form und wird schnell hohl. “Darf ich Deine Schildkröte nachmachen?” Meine Schildkröte? Wer das fragte, hat nicht begriffen, wie ich arbeite. Diese Erzählerin hat nicht erkannt, dass ich kein Bewegungsmuster, “so…

Beitragsfoto: Erzählen Sie auch Grimms Märchen?

Grimms Märchen – erzählen Sie auch Märchen der Brüder Grimm?

by

Wie die meisten Kinder, die in Deutschland aufgewachsen sind, kenne ich natürlich Grimms Märchen. Meine Oma hat mir immer welche vorgelesen, Abends oder wenn ich krank war. Als ich klein war, kamen die Grimms Märchen aus einem unheimlich dunklen Buch mit alter Schrift auf braunen Seiten. Später, als ich selber lesen konnte, kamen die Märchen…

Artikelfoto: Orte der Inspiration und das Alltägliche

Orte der Inspiration und das Alltägliche – Wo ich Anregungen finde

by

Für meine künstlerische Arbeit sind Orte der Inspiration so wertvoll, wie die Luft zum Atmen. So reise ich gerne und besuche immer wieder gerne Freilicht- und Bauernmuseen. Vielleicht wartet ja auch in alten Gegenständen und Mauern die eine oder andere Geschichte, die mein schwäbisches Erzählprogramm ergänzt. Auf dem Heimweg von einem Auftritt in Konstanz machte…

Artikelfoto: Ich will erzählen lernen, geben Sie auch Erzählworkshops?

Ich will erzählen lernen, geben Sie auch Erzählworkshops?

by

Sie möchten bei mir erzählen lernen? Vor Jahren habe ich viel und gern unterrichtet. Doch kommt irgendwann der Punkt im Leben, an dem man seine Zeit und Kraft bündeln muss. Aus dem Grund konzentriere ich mich auf meine eigenen Erzählprogramme. Ich bin viel unterwegs und brauche neben meinen Recherche-Reisen, Gastspielen und Aufführungen viel Zeit für…

Artikelbild: Gastspiel - Erzählerin auf Tour - Typischer Tag einer Aufführung

Gastspiel – Erzählerin auf Tour – Typischer Tag einer Aufführung

by

Heute lade ich Sie ein, einen Blick in meinen Berufsalltag als Erzählerin zu werfen. Ich habe all die kleinen und grossen Schritte aufgelistet, bis ein Gastspiel und Auftritt zustande kommt. Blick in den Berufsalltag Eigentlich beginnt der Tag einer Aufführung schon Monate vor der Aufführung. Es gibt viel zu tun, bis ein Auftritt zustande kommt:…

Artikelfoto: Erzählkunst, Erzählen und Kunst

Erzählkunst – Wann wird Erzählen zur Erzählkunst?

by

Auch in der Erzählkunst gilt, dass man den handwerklichen Teil lernen kann. Das Handwerk der Kunst kann unterrichtet werden. Aber Künstler musst du sein. Das hat viel mit der Wahrnehmung von sich selber und von der Welt zu tun. Kunst kommt von Können Kommt Kunst von Können? Vom Wortstamm her ist es wohl schon so:…

Artikelfoto: Mit dem Newsletter von der Erzählerin bleiben Sie informiert

Pressespiegel: Pressestimmen & der Scherbenhaufen

by

Was, keine Presseartikel hier?Keine Zeitungskritiken,keine Pressestimmen über meine Auftritte? Nein, das ist kein Beweis, mangelnder Professionalität!Und auch kein Zeichen, für zu wenige öffentliche Auftritte! …Es ist schlicht und ergreifend Selbstschutz.Warum finden Sie keine auf dieser Webseite? Nicht ins offene Messer laufen Nachdem etliche Zeitungsverlage und ein paar auf Abmahnungen spezialisierte Rechtsanwälte mittlerweile darauf gekommen sind,…

Artikelfoto: Geschichten erzählen: Beruf oder Hobby ?

Ist Geschichten erzählen ein Beruf oder Hobby ?

by

Märchenerzählerin … für Kinder Geschichten erzählen … ist doch schön, dass sie ihr Hobby zum Beruf gemacht haben! Wenn mir jemand so was mit strahlenden Augen sagt, dann wird mir immer etwas mulmig. Zeigt so ein Spruch nicht auch darauf, dass mein Beruf als professionellen Erzählerin nicht ganz für ernst genommen werden kann? Manchmal klingt…

Artikelbild: Erzählveranstaltung im Museum

Im Museum erzählen – Erzählort Museum

by

Im Museum erzählen ist mehr als im Ambiente eines Museums Märchen zu erzählen. Nicht der Erzählort soll den Geschichten Farbe verleihen – das Erzählen bringt emotional-lebendige Erlebnisebenen in eine Ausstellung. Monatliche Erzählreihe im Linden-Museum, Stuttgart Im Mai 2004 begann meine monatliche Erzählreihe “Die weite Welt in Worten” im Linden-Museum Stuttgart (staatliches Museum für Völkerkunde). Zuerst…

Artikelbild: Märchen Liste - Wie viele Märchen können sie erzählen?

Märchen Liste – Wie viele Märchen können sie erzählen?

by

Manchmal werde ich von meinen Zuschauern gefragt, “Wie groß ist Ihre Märchen Liste, wie viele Märchen können sie erzählen?” Eine Märchen Liste? Ehrlich gesagt, ich zähle die Geschichten nicht. Und ich will es auch gar nicht. Denn in diesem Zusammenhang finde ich Zahlen fehl am Platz. Mir ist es völlig unwichtig, wie viele Geschichten es…

Artikelfoto: Stimme trainieren - Meine Reise mit der Stimme als Erzählerin

Stimme trainieren – Meine Reise mit der Stimme als Erzählerin

by

Als Erzählerin arbeite ich viel mit der Stimme. Ich habe einem sprechintensiven Beruf und könnte mich auch Sprecherin oder Spoken Word Artist nennen. Meine Stimme trainieren und regelmässige Stimmarbeit ist für mich selbstverständlich und auch notwendig. Schliesslich ist meine Stimme ein wichtiges Werkzeug für mich. Die Stimme ist Übermittlerin von inneren Bildern und Emotionen. Die Stimme…

Artikelfoto: Ethik der Erzähler - Gedanken über die Ethik der Erzähler

Gedanken über die Ethik der Erzähler

by

Apropos Ethik der Erzähler, vor einiger Zeit ist mir etwas passiert. Ich hatte innerhalb eines Festes eine Aufführung und blieb noch ein Weilchen, nach dem Auftritt. Eine Frau stürmte auf mich zu. Kein Gruß, stellte sich nicht vor, stand halb abgewandt vor mir: “Ich weiss ja, dass Erzähler ihre Geschichten nicht hergeben … Aber ……

Was Sie fürs Geld bekommen

by

Mobil ✔︎ Mein freies, mobiles Erzähltheater kommt auch zu Ihnen.✔︎ Gastspiele nicht nur in Baden-Württemberg, auch international und bundesweit im Inland✔︎ Im Aufführungsraum baue ich eine Theateratmosphäre auf✔︎ Bühnenequipment bringe ich mit: professioneller Bühnenhintergrund, Scheinwerfer, etc. Unterhaltend ✔︎ Geschichten voller Humor✔︎ Niveauvolle Unterhaltung✔︎ Edutainment im besten Sinne✔︎ Informativ und unterhaltend✔︎ Die Aufführung liefert Gesprächsstoff für…

Artikelfoto: Erzählveranstaltung im Museum

Erzählen im Museum mit der Geschichtenspielerin Uschi Erlewein

by

Im Laufe der Jahre habe ich mich auf Geschichten aus anderen Kulturen spezialisiert. Mein Repertoire und Erzählstil passen sehr gut für Aufführungen mit live Erzählen im Museum. Nicht zufällig habe ich den Slogan gewählt: “Uschi Erlewein spielt Geschichten von weit her, die nahe gehen“ Mittlerweile spiele ich seit Mai 2004 regelmäßig “Die weite Welt in…

Beitragsfoto: Storyteller ist mein Beruf, ich bin professionelle Geschichtenerzählerin

Storyteller ist mein Beruf, ich bin professionelle Geschichtenerzählerin

by

“I am a Storyteller.” So stelle ich mich immer auf englisch vor. Ich habe in USA Storytelling studiert. Nein, ich bin nicht Werbetexterin, sondern studierte Storytelling und Theater, bin freie Bühnenerzählerin und mache Erzählkunst. Was ist Storytelling? Erzählkunst oder Methode? Die Begriffe Erzählen, Storytelling und Geschichtenerzählen werden mittlerweile von so verschiedenen Berufsgruppen benützt: Lehrer im…

Flyer der 13. Saison der Erzählreihe im Linden-Museum Stuttgart

Im Linden-Museum Stuttgart: meine 13. Saison der Erzählreihe

by

Der neue Flyer von meiner Erzählreihe “Die weite Welt in Worten” im Staatl. Museum für Völkerkunde ( Linden-Museum Stuttgart ) ist fertig. Seit 2004 bin ich mit meinen Geschichtenprogrammen im Stuttgarter Linden-Museum zu Gast. Ich kann kaum glauben, dass dieses Jahr schon die 13. Erzählsaison beginnt! Die Saison startet am 08. Oktober 2016 – 03. Juni…

Artikelfoto: Gedrucktes Infomaterial über Erzählprogramme

Gedrucktes Infomaterial über Erzählprogramme

by

“Haben Sie gedrucktes Infomaterial über Erzählprogramme?“Na klar!Flyer, Infoblatt, Plakat, Karten …kann ich Ihnen bieten, von all meinen verschiedenen Erzählprogrammen.Für Veranstalter und Interessenten stelle ich das gerne zur Verfügung.” So habe ich bis vor wenigen Jahren auf diese Frage geantwortet.Doch die Zeiten ändern sich. Mittlerweile ist meine Website sehr umfangreich und informativ. So fragen immer weniger…

Artikelfoto:12 Tipps: damit eine Erzählaufführung bei Ihrer Feier gelingt

Erzählaufführung mit Uschi Erlewein – 12 Tipps fürs Gelingen Ihrer Feier

by

Liebe Veranstalter, um eine Erzählaufführung zu unser aller Zufriedenheit machen zu können, brauche ich Ihre Unterstützung. Eine gelungene Veranstaltung ist immer ein Miteinander. Und alle Beteiligten können sich gegenseitig das Leben einfacher machen. Bereiten Sie mir den Boden vor der Erzählaufführung,dann können auch Sie sich als Gastgeber während der Aufführung zurücklehnen und genießen. Nachdem Sie…

Artikelfoto: Indianergeschichten in der Schule

Erzählte Indianergeschichten in der Schule – Schüler fragen

by

Immer wieder werde ich mit Indianergeschichten in der Schule engagiert. Sei es zur Leseförderung oder globalen Bildung, um das Interesse an anderen Kulturen zu wecken. Live erzählte Indianergeschichten in der Schule “Coyote wandert” ist nicht nur ein beliebtes Programm mit Geschichten für Grundschulkinder. Die Möglichkeit indianische Erzählungen auf englisch oder zweisprachig (englisch-deutsch) zu hören, ist…

Artikelbild: 2014 - Rückblick auf 10 Jahre Erzählreihe im Museum für Völkerkunde Stuttgart

2014 – Rückblick auf 10 Jahre Erzählreihe im Museum für Völkerkunde Stuttgart

by

Schon als Kind war das  Völkerkundemuseum in Stuttgart mein liebstes Museum. Später als Kunststudentin war es ein Ort der Inspiration für meine gestalterische Arbeit. Immer wieder besuchte ich Ausstellungen und Veranstaltungen. Als Dozentin an der Hochschule für Kunsttherapie organisierte ich Führungen für meine Studenten im Lindenmuseum, z.B. zum Thema Maske und Heilung. Immer wieder finden…

Artikelbild: Profierzählerin - Kann man davon leben ?

Profierzählerin – Kann man davon leben ?

by

Erzähler, Märchenerzählerinnen, Geschichtenerzähler gibt es viele, doch nur wenige leben als Profierzählerin ausschliesslich von ihren Erzählveranstaltungen.Für viele ist Märchenerzählen ein Hobby oder eine Nebenbeschäftigung. Manche Erzähler haben weitere Standbeine, wie z.b. Theaterpädagogik, Managertraining, Erzählworkshops, Stimmbildung, Lehramt … Als hauptberufliche Profierzählerin lebe ich von meinen Aufführungen,unterrichte nur noch ausnahmsweise,und ich bin als Freies Solotheater Mitglied im Landesverband…